TTC Werne - Herren Bezirksklasse

Bezirksklasse 3: TTC Werne 98 II - SV Neubeckum II: 8:8 (31:33)

Am Freitagabend stand für die 2. Mannschaft des TTC Werne nach dem Heimrechttausch mit dem SV Neubeckum II, dem aufgrund einer Schulveranstaltung die Halle nicht zur Verfügung stand, bereits das vierte Heimspiel auf dem Programm. Die Gastgeber erwischten einen ausgezeichneten Start in das Spiel. Nach dem 2:1-Vorsprung in den Eingangsdoppeln legten Martin Brocke (3:1 gegen Nils Brinkmann) und Jörg Wellmann (13:11 im Entscheidungssatz gegen Ralf Füchtler) am oberen Paarkreuz nach und bauten die Führung auf 4:1 aus. Danach gab Timo Stratmann am mittleren Paarkreuz nach 2:1-Führung gegen Carsten Rolf das Spiel doch noch aus der Hand, und nach Katharina Schwirtens deutlicher Niederlage gegen Michael Steinhoff stand es nur noch 4:3 für den TTC. Auf das untere Paarkreuz und auf Spitzenspieler Martin Brocke war dann aber wieder Verlass. Jeweils mit 3:1 besiegte Axel Brocke den Neubeckumer Ersatzspieler Ralf Engel und Michael Langenkämper den spielstarken Reinhard Rudde. Als dann auch noch Martin Brocke nach 0:2-Rückstand gegen die Nr. 1 der Gäste, Ralf Füchtler, ein erfolgreiches Comeback feierte (6:11, 7:11, 11:7, 12:10, 11:5), brachte er die Werner Landesliga-Reserve wieder komfortabel mit 7:3 in Front. Doch Neubeckum gab nie auf und glich durch vier deutliche Einzelsiege zum 7:7 aus. Die Situation war nun die gleiche wie eine Woche zuvor. Das letzte Einzel des Tages bestritt Michael Langenkämper gegen Engel, und zeitgleich bestritten Martin und Axel Brocke das Abschlussdoppel gegen Füchtler/Steinhoff. Alles war nun also möglich - ein Heimsieg, eine Punkteteilung oder eine Heimniederlage. Michael Langenkämper erlöste dann die Hausherren wie vor einer Woche durch einen 3:1-Sieg (11:9, 11:8, 7:11, 11:8), während Brocke/Brocke das Spiel in vier Sätzen verloren (8:11, 9:11, 11:8, 6:11).

Es ist schade, dass nun schon zum zweiten Mal ein guter erster Einzeldurchgang nicht zu einem Sieg langte. Mit nun 6:4 Punkten und Platz 4 kann das Bezirksklassenteam die nächsten Spiele aber beruhigt angehen. Nächsten Freitag ist die TTG Beelen - derzeit mit 1:3 Punkten Tabellenzehnter - zu Gast in Werne, gegen die es in der Aufstiegssaison 2016/2017 einen Heimsieg und ein Auswärts-Remis gab. Der Ausbau des Punktekontos auf 8:4 scheint also durchaus möglich, kann vor den danach folgenden schweren Spielen gegen die favorisierten Teams aus Appelhülsen und Bergkamen aber auch sicher nicht schaden.
Foto: Michael Langenkämper blieb gegen Neubeckum im Einzel und im Doppel ungeschlagen (Foto: Timo Stratmann).
TTC Werne II: Doppel: Martin Brocke/Axel Brocke 1:1 (4:4), Jörg Wellmann/Katharina Schwirten 0:1 (1:1), Timo Stratmann/Michael Langenkämper 1:0 (2:2); Einzel: Martin Brocke 2:0 (7:3), Jörg Wellmann 1:1 (4:5), Timo Stratmann 0:2 (3:4), Katharina Schwirten 0:2 (1:3), Axel Brocke 1:1 (7:2), Michael Langenkämper 2:0 (7:1)
SV Neubeckum II: Doppel: Ralf Füchtler/Michael Steinhoff 2:0 (3:1), Nils Brinkmann/Ralf Engel 0:1 (0:1), Carsten Rolf/Reinhard Rudde 0:1 (1:2); Einzel: Ralf Füchtler 0:2 (3:3), Nils Brinkmann 1:1 (2:4), Michael Steinhoff 2:0 (5:3), Carsten Rolf 2:0 (5:1), Reinhard Rudde 1:1 (5:3), Ralf Engel 0:2 (1:3)

Unsere Sponsoren

Unsere Teams 2019/20

Herren Landesliga:


1. Dennis Kötter
2. Tim Bußkamp
3. Sascha Fetting
4. Martin Brocke
5. Rainer Reichelt
6. Daniel Ahlert
7. Timo Stratmann

Herren Kreisliga:


1. Timo Stratmann
2. André Patschowski
3. Katharina Schwirten (WES)
4. Raphael Haag
5. Renee Bieder
6. Michael Langenkämper
7. Friedhelm Heitmann

Damen Bezirksklasse:


1. Katharina Schwirten
2. Martina Westrup
3. Franziska Kowalski
4. Katharina Brune
5. Daniela Hoffmann
6. Sandra Kimmlinghoff
7. Simone Hohenhövel

Herren 1. Kreisklasse:


1. Michael Jankord
2. Vedat Yüksel
3. Axel Brocke
4. Roland Bußkamp
5. Dennis Lindgens
6. Michael Hubracht
7. Andreas Düger

Herren 3. Kreisklasse:


1. Günter Göbel
2. Guido Lorenz
3. Stefan Kortsteger
4. Katharina Brune (WES)
5. Marco Mintel
6. Martin Peters
7. Gennadi Schiebelhut
8. Michael Grieseler
9. Norbert Börste