Herren-Landesliga: TTC Werne - TTC Holzwickede

Jörg Wellmann
Jörg Wellmann
TTC Werne - TTC Holzwickede: 8-8

Einzel: Benjamin Kowitz: 1-1, Dennis Kötter: 1-1, Tim Kroes: 1-1, Tim Bußkamp: 0-2, Jörg Wellmann: 2-0, Timo Stratmann: 1-1
Doppel: Kowitz/Kötter: 1-1, Kroes/Wellmann: 0-1, Bußkamp/Startmann: 1-0

Ein spannender Krimi der bis zum Abschlußdoppel andauerte entwickelte sich bei den Landesliga Herren. Der TTC Holzwickede kam zwar mit Ersatz nach Werne, trotz allem sind sie eine sehr spielstarke Truppe. Die Werner traten erneut mit Benjamin Kowitz an und rechneten sich natürlich einen Sieg aus. 
Die Doppel verliefen gut für die Hausherren. Kötter/Kowitz und Startmann/Bußkamp siegten jeweils in drei Sätzen, und stellten direkt zu Beginn einen 2-1 Vorsprung her, da Kroes/Wellmann chancenlos waren.
Nun ging es in den ersten Einzeldurchgang. Kowitz bekam es mit Drepper zu tun und es entwickelte sich das von Kowitz prognostizierte enge Match, bei dem der Werner Spitzenspieler knapp die Nase vorn hatte. Kötter wiederum kämpfte ebenfalls mit spektakulären Ballwechseln gegen Bendowski. Es war ein hin und her und auch hier mußte der fünfte Satz die Entscheidung bringen, diesmal allerdings für Holzwickede. Das mittlere Paarkreuz brachte ebenfalls eine Punkteteilung und ebenfalls beide Spiele im Entscheidungssatz. Kroes bezwang den Abwehrspieler Uhr hauchdünn während Bußkamp gegen Münnemann nach 0:2 Satzrückstand bereits wie der sichere Verlierer aussah, sich aber wieder reinkämpfte und durch kampfbetontes Spiel bis in den fünften kam. Leider konnte er sich nicht belohnen und Holzickede kam wieder auf 4:3 heran. Am unteren Paarkreuz waren die Kräfte klar verteilt. Werne war hier drückend überlegen und sowohl Wellmann als auch Startmann konnten beide Einzel locker gewinnen. Der TTC Werne führte nun 6:3,
Die zweite einzelrunde verlief anfangs ähnlich. Kowitz unterlag dem bärenstark spielenden Bendowski in vier Sätzen während Kötter gegen Drepper kurzen Prozess machte und ihn mit sehenswerten Punkten 3:0 besiegt. Anschließend verlor Werne den Faden, sowohl Kroes als auch Bußkamp verloren ihr zweites Match knapp im fünften Satz. Wellmann konnte zwar noch den achten Punkt holen, doch überraschend verlor in der Folge Stratmann und somit mußten die Werner ins Abschlußdoppel. Hier zeigte sich warum Bendowski/Drepper in der Doppelrangliste an Position vier stehen. Es entwickelte sich ein sehenswertes Spiel mit vielen spektakulären Ballwechseln, doch zum Leid der Werner machte Holzwickede die entscheidenden Punkte. 
So trennte man sich nach über drei Stunden 8:8 unentschieden. Unterm Strich sicherlich ein gerechtes Ergebnis, selbst wenn man sich nach der hohen Führung durchaus mehr gewünscht hätte.

Unsere Sponsoren

Unsere Teams 2019/20

Herren Landesliga:


1. Dennis Kötter
2. Tim Bußkamp
3. Sascha Fetting
4. Martin Brocke
5. Rainer Reichelt
6. Daniel Ahlert
7. Timo Stratmann

Herren Kreisliga:


1. Timo Stratmann
2. André Patschowski
3. Katharina Schwirten (WES)
4. Raphael Haag
5. Renee Bieder
6. Michael Langenkämper
7. Friedhelm Heitmann

Damen Bezirksklasse:


1. Katharina Schwirten
2. Martina Westrup
3. Franziska Kowalski
4. Katharina Brune
5. Daniela Hoffmann
6. Sandra Kimmlinghoff
7. Simone Hohenhövel

Herren 1. Kreisklasse:


1. Michael Jankord
2. Vedat Yüksel
3. Axel Brocke
4. Roland Bußkamp
5. Dennis Lindgens
6. Michael Hubracht
7. Andreas Düger

Herren 3. Kreisklasse:


1. Günter Göbel
2. Guido Lorenz
3. Stefan Kortsteger
4. Katharina Brune (WES)
5. Marco Mintel
6. Martin Peters
7. Gennadi Schiebelhut
8. Michael Grieseler
9. Norbert Börste