Herren Bezirksliga: TTC Werne - SV GW Westkirchen

Sascha Fetting
Sascha Fetting

TTC Werne - SV GW Westkirchen: 9-7

 

Doppel: Kötter/Kroes 2-0, Adam/Bußkamp 0-1, Fetting/Brandenburger 0-1

Einzel: Dennis Kötter 1-1, David Adam 1-1, Tim Kroes 2-0, Tim Bußkamp 1-1, Sascha Fetting 2-0, Dirk Brandenburger 0-2

 

Das letzte Spiel vor der Herbstpause führte die Westkirchener in die Halle des TTC. Nach der Pleite gegen Schalke mußten die Werner unbedingt siegen um oben dabeizubleiben. Westkirchen ist bisher die einzige Mannschaft die Erckenschick bisher einen Punkt abringen konnte, somit waren die Werner Spieler gewarnt.

In den Doppeln ging es wie erwartet los. Kötter / Kroes und Adam / Bußkamp konnten schnell in Führung gehen und alles sah nach einer 2:0 Führung, doch lediglich Kötter / Kroes konnten den Punkt einfahren. Adam / Bußkamp mußten sich den Westkirchenern Reinke / Vossmann geschlagen geben. Doppel 3 ging danach ebenfalls an Westkirchen, allerdings denkbar knapp. Die Einzel mußten nun die Entscheidung bringen. Im ersten Einzeldurchgang schien der TTC erneut auf die Siegerstraße zu kommen. So konnte Dennis Kötter trotz durchwachsener Leistung am Ende gegen Reinke siegen, nachdem er Matchbälle abwehrte, und zeitlgeich zeigte David Adam gegen Witte eine Galavorstellung. Somit ging Werne erstmals mit 3:2 in Führung. Tim Kroes behauptete sich im Match gegen Steu und baute die Führung aus, während Tim Bußkamp trotz sehr starkem Spiel seinem Gegner gratulieren mußte. Auch am unteren Paarkreuz teilte man sich die Punkte, Sascha Fetting fuhr einen knappen 3-0 Sieg eine während Dirk Brandenburger am Nachbartisch gegen Vossmann knapp unterlag. Werne ging also mit einer 5-4 Führung in die zweite Einzelrunde. Diese begann ungewohnt für die Werner, denn Dennis Kötter unterlag dem stark blockendem Witte und auch Adam konnte trotz erneuter starker Leistung nicht gegen Reinke gewinnen. Westkirchen übernahm also mit 5-6 wieder die Führung. Das mittlere Paarkreuz ging erneut an den Tisch und konnte doppelt Punkten. Sowohl Tim Kroes als auch Tim Bußkamp siegten und brachten die Werner wieder nach vorne. Am unteren Paarkreuz teilte man sich erneut die Punkte. Sascha Fetting siegte ungefährdet gegen Vossmann und Dirk Brandenburger hatte  erneut nicht das Glück auf seiner Seite und unterlag auch im zweiten Einzel denkbar knapp. Somit stand es 8-7 für den TTC und das Abschlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Kötter / Kroes und Reinke / Vossmann gestalteten ein offenes Spiel und sorgten für erhöhten Puls bei den etwa 30 Zuschauern. Die Entscheidung fiel erst in der Verlängerung des fünften Satzes. Nachdem Kötter bei 10-8 gleich zweimal der Ball beim Rückschlag an die Netzkante und ins Aus sprang stand es 10-10. Im Anschluß konnte Reinke den Aufschlag von Kötter nicht gut genug returnieren und Kroes konnte punkten. Der letzte Punkt war gut herausgespielt, und zwang Vossmann zu einem Fehler, welcher letztlich den Sieg für Werne perfekt machte.

Unsere Sponsoren

Unsere Teams 2019/20

Herren Landesliga:


1. Dennis Kötter
2. Tim Bußkamp
3. Sascha Fetting
4. Martin Brocke
5. Rainer Reichelt
6. Daniel Ahlert
7. Timo Stratmann

Herren Kreisliga:


1. Timo Stratmann
2. André Patschowski
3. Katharina Schwirten (WES)
4. Raphael Haag
5. Renee Bieder
6. Michael Langenkämper
7. Friedhelm Heitmann

Damen Bezirksklasse:


1. Katharina Schwirten
2. Martina Westrup
3. Franziska Kowalski
4. Katharina Brune
5. Daniela Hoffmann
6. Sandra Kimmlinghoff
7. Simone Hohenhövel

Herren 1. Kreisklasse:


1. Michael Jankord
2. Vedat Yüksel
3. Axel Brocke
4. Roland Bußkamp
5. Dennis Lindgens
6. Michael Hubracht
7. Andreas Düger

Herren 3. Kreisklasse:


1. Günter Göbel
2. Guido Lorenz
3. Stefan Kortsteger
4. Katharina Brune (WES)
5. Marco Mintel
6. Martin Peters
7. Gennadi Schiebelhut
8. Michael Grieseler
9. Norbert Börste