TTC Werne - Herren Landesliga

Landesliga 3: TTC Werne 98 - TTV Preußen 47 Lünen: 7:9 (33:36)

Im zweiten Spiel des Wochenendes, dem Nachholspiel vom 1. Spieltag gegen den TTV Preußen Lünen, wollten sich die TTC-Akteure am Sonntagnachmittag endlich die ersten Punkte der laufenden Saison sichern. Bei Werne fehlten erneut Frank Malmwieck und Tim Kroes, und Lünen trat ohne seinen Spitzenspieler, Kay Langele an. Als Ersatzspieler kam bei den Gastgebern Martin Brocke und bei den Gästen Katja Schmidt, die mehrfache Westdeutsche und Deutsche Meisterin bei den Seniorinnen 40, zum Einsatz.
Mit gegenüber dem Spiel vom Vortag gegen den 1. TTC Münster II veränderten Doppeln startete der TTC Werne ins Spiel. Alle drei Doppel gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen, doch nur Benny Kowitz und Sascha Küwen hatten gegen das von Ralf Markowski und Christoph Eppich gebildete Lüner Doppel 1 das bessere Ende für sich (9:11, 11:8, 11:9, 6:11, 11:8). Dennis Kötter und Tim Bußkamp unterlagen Christian Schroer und Katja Schmidt nach 2:1-Führung im Entscheidungssatz (11:5, 10:12, 11:9, 7:11, 9:11), und Sascha Fetting und Martin Brocke verspielten gegen Michael Kimmlinghoff und Harald Schmidt sogar einen 2:0-Vorsprung (11:9, 11:7, 5:11, 11:13, 7:11).
Beim Stand von 1:2 ging es also in den ersten Einzeldurchgang. Benny Kowitz gewann sein Spiel klar gegen Christian Schroer, und Dennis Kötter gelang gegen den Spitzenspieler der Preußen, Ralf Markowski, das Kunststück, im fünften Satz aus einem 1:9-Rückstand einen 11:9 Sieg zu machen und so sein Team mit 3:2 in Führung zu bringen. Am mittleren Paarkreuz holten sich Michael Kimmlinghoff und Christoph Eppich die soeben verlorenen Punkte aber postwendend zurück. Insbesondere Tim Bußkamp spielt in allen seinen Einzeln gut, hat aber momentan eine Ergebniskrise. Gegen Kimmlinghoff unterlag er mit 10:12 und gegen Christoph Eppich nach 2:1-Führung mit 9:11 im Entscheidungssatz. Seine aktuelle Einzelbilanz von 0:8 entspricht nicht im Entferntesten Bußkamps tatsächlichen Spielstärke, stand am Ende der vergangenen Saison bei ihm doch noch eine Bilanz von 22:13 zu Buche. Gewohnt stark spielte Dennis Kötter, der auch sein zweites Einzel gegen Christian Schroer gewann (12:14, 11:9, 11:4, 11:9). Und auch bei Sascha Fetting scheint der Knoten geplatzt zu sein, denn er blieb diesmal am unteren Paarkreuz bei Siegen gegen Katja Schmidt (6:11, 3:11, 11:9, 12:10, 11:9) und gegen Harald Schmidt (4:11, 11:4, 11:9, 11:5) ungeschlagen. Den siebten Werner Punkt steuerte Sascha Küwen durch einen deutlichen 3:0-Erfolg über Michael Kimmlinghoff bei. Neben Tim Bußkamp erwischte auch Martin Brocke, die Nr. 1 der zweiten Mannschaft des TTC, einen gebrauchten Tag, da er weder gegen Harald noch gegen Katja Schmidt einen Satz gewinnen konnte. Beim Stand von 7:8 aus Sicht der Gastgeber kam es zu einer Viersatzniederlage von Dennis Kötter und Tim Bußkamp im Abschlussdoppel, was die Heimniederlage endgültig besiegelte.
Der TTC Werne belegt mit 0:8 Punkten derzeit den Abstiegsplatz 11 der Landesligastaffel 3. Dass am kommenden Samstag der Tabellenzweite SV Neubeckum zu Gast in Werne ist, ist in der derzeitigen Situation vielleicht sogar gar nicht so schlecht, da die Mannschaft in diesem Spiel ja eigentlich nichts zu verlieren hat. Trotzdem wird es natürlich höchste Zeit, dass Mannschaftsführer Dennis Kötter endlich einmal seine Top-Sechs aufbieten kann, um sich Schritt für Schritt aus der Abstiegszone zu entfernen.
TTC Werne: Doppel: Dennis Kötter/Tim Bußkamp 0:2 (0:2), Benjamin Kowitz/Sascha Küwen 1:0 (1:0), Sascha Fetting/Martin Brocke 0:1 (0:1); Einzel: Benjamin Kowitz 1:1 (2:6), Dennis Kötter 2:0 (5:1), Tim Bußkamp 0:2 (0:8), Sascha Küwen 1:1 (5:2), Sascha Fetting 2:0 (3:4), Martin Brocke 0:2 (0:2)
TTV Preußen Lünen: Doppel: Ralf Markowski/Christoph Eppich 1:1 (5:3), Christian Schroer/Katja Schmidt 1:0 (1:1), Michael Kimmlinghoff/Harald Schmidt 1:0 (2:1); Einzel: Ralf Markowski 1:1 (4:5), Christian Schroer 0:2 (4:3), Christoph Eppich 2:0 (4:5), Michael Kimmlinghoff 1:1 (4:5), Harald Schmidt 1:1 (1:4), Katja Schmidt 1:1 (2:3)

Unsere Sponsoren

Unsere Teams 2018/19

Herren Landesliga:


1. Benjamin Kowitz
2. Dennis Kötter
3. Frank Malmwieck
4. Tim Bußkamp
5. Tim Kroes
6. Sascha Küwen
7. Sascha Fetting

Herren Bezirksklasse:


1. Martin Brocke
2. Marco Meyer-Wiederstein
3. Jörg Wellmann
4. Timo Stratmann
5. Katharina Schwirten (WES)
6. Daniel Ahlert
7. Axel Brocke
8. Raphael Hassg
9. Michael Langenkämper

Damen Bezirksklasse:


1. Katharina Schwirten
2. Martina Westrup
3. Daniela Hoffmann
4. Katharina Brune
5. Franziska Kowalski
6. Sandra Kimmlinghoff
7. Simone Hohenhövel
8. Tanja Rüschenschmidt

Herren Kreisliga:


1. Michael Jankord
2. Renee Bieder
3. Roland Bußkamp
4. Dennis Lindgens
5. Friedhelm Heitmann
6. Michael Hubracht
7. Andreas Düger
8. Chris Dieckmann

Herren 3. Kreisklasse:


1. Günter Göbel
2. Guido Lorenz
3. Katharina Brune (WES)
4. Stefan Kortsteger
5. Marco Mintel
6. Gennadi Schiebelhut
7. Martin Peters
8. Michael Grieseler
9. Ralf Kurek
10. Siegfried Klein
11. Marc urbschat
12. Norbert Börste
13. Till Willerding (SBE)
14. Yannick Krüger (SBE)

Schüler A-Kreisliga:


1. Till Willerding
2. Sebastian Korte
3. Hendrik Haverkamp
4. Florian Buhle
5. Lennard Kötterheinrich
6. Christoph Schmid
7. Jonas Völz (NES)
8. Julius Haverkamp (NES)
9. Justus Wiewel (NES)

Schüler B-Kreisliga:


1. Sebastian Korte (NES)
2. Jonas Völz
3. julian Schomacher
4. Julius Haverkamp
5. Justus Wiewel
Aktuelle Termine